Datenstand ist 11.07.2014 Pläne (haha) meine Strukturversuche

Willkommen auf meinen Fahrrad-Seiten: Offene Scheunentore Meine virtuelle Radtour







Versand von Fahrradteilen zur Zeit eingeschränkt und verzögert.
Mir zugesendete zu reparierende Fahrradteile werden mit einer Wartezeit von 4-8 Wochen bearbeitet.
Danke für die Aufträge!




Binz 190D BJ62 + W110 200D BJ67 + 2 Tonnen Heckflossenteile, zu tauschen oder Privatverkauf













Veränderungen bei Scheunenfunde:
Vorort-Abwicklung für gebrauchte Fahrrad-Ersatzteile in meiner Taverna-Tretlager .
Online-Konzept , Versand überarbeiteter Bau- und/oder Neuteile.
Zu reparierende Naben werden durch verwertbar Gebrauchtteile , oder Lagerware zur Funktion gebracht.
Die PDF-Qualität der Sachsdokumente wird verbessert, 38 von xx sind erneuert, 1 hinzugefügt .


Klassische Fahrräder und deren Teile.
Handel mit F&S Freilauf- und Schaltungsnaben.










Die Fahrrad-Ausstellung.
Das Oldtimer-Fahrrad.
Meine Einstellung dazu.




museum-der-arbeit-radausstellung





Vor einigen Tagen habe ich mir die Fahrrad-Ausstellung im "Museum der Arbeit" in Hamburg angeschaut.
Ich finde diese Ausstellung gut und sehenswert.
Einige Fehler in den Beschreibungen betrachte ich als lapidar.
Kaum jemand wird sie wirklich finden.
In Erinnerung ist mir ein kleines und recht kurzes Video.
"the spokesman" hat mich beeindruckt.
Nimmt irgendwie eine Vorbildfunktion ein, das fühlt sich gut an.
Für meine Zukunft sehe ich dafür Bilder im Kopf.

Mich haben zwei Fahrräder besonders interessiert.
Obiges Phänomen Schwingerad und das 20-25 Jahre jüngere Moulton.
Das Schwingerad wollte ich sehen wie es dort präsentiert wird.
Ich fühle mich diesem Rad etwas verbunden, ich habe es mit Matthias Kauder von Blitzrad restauriert.
Es ist von seiner Erscheinung einfach schön.
Das Moulton hat eine ähnliche Hinterradschwinge.
Beim Phänomen verdreht sich der Gummiblock, beim Moulton wird er zusammengedrückt.
Mir gefällt beim Moulton die gegensätzliche Unscheinbarkeit der Federung zum Phänomen.

Ein Moulton A wird mich noch beschäftigen, ich möchte eines von 1962 restaurieren.

Oldtimer-Fahrräder begleiten mich schon lange.
In den letzten Jahren hat sich meine Einstellung zu ihnen verbessert.
Mir macht es Freude sie anzufassen und zu reparieren.
Sie strahlen Beständigkeit aus.
Im Gegenzug gibt es so viel moderne Untensilien, die teils nicht 2 Jahre bei mir bleiben.
Handys schrotten vor Ablauf der Garantie.
Rechner werden grottenlahm mit der frisch erscheinenden Software.
Klar, ich finde neue Technologie auch gut.
Auf meinem Pentium3 aus 1999 möchte ich nicht unbeding mein Tagesgeschäft abwickeln.
Beim Fahrrad bevorzuge ich ein "Eisenschwein".
Im Alltag greife ich zu Technik aus den 50-60er Jahren.
Einige sagen: Du bist ja bei der Technik deiner Jugend hängen geblieben.
Ja, das kann ich so ganz wunderbar annehmen.
Ich mag die Torpedo Freilauf aus der Zeit, ebenso die Dreigang.
Selbst gebrauchte Naben laufen noch länger, als manch neu gekauftes teure Teil seinen Nutzen mir bietet.
Als Junge konnte ich mir garnicht vorstellen was 2014 so los ist auf dem Planet.
Als Mann fahr ich heut gerne die Schranzen aus 1960.
Ich fahr die auch noch in der Zukunft.
Ist irgendwie ein kleiner Teil Beständigkeit für mich, das fühlt sich gut an.

Euer und Ihr Don Torpedo





















Restauration Adler BJ40 mit Kettenschaltung von 1952.
Augenmerk Alltagsrad, Bremswirkung.




adler-fahrrad-1940
Das Adler von 1940 wurde mit einer Kettenschaltung von 1952 umgebaut.
Wann? Keine Ahnung.
Es wurde mit einem Sportlenker und Bowdenzug-Stempelbremse modifiziert.
Die Sporträder waren in den 50er Jahren modern.
Der Umbau kann getrost als "damalige Zeiterscheinung" bezeichnet werden.



messingbremsmantel-neu-alt

messingbremsmantel-torpedo-neu-bj42
Die Kettenschaltung an sich ist ein gern genommenes Utensil um ein eigenes Rad aufzuwerten.
Das kann natürlich auch in 2014 getätigt werden.
Wann wurde das Rad umgebaut? Keine Ahnung.
Gleiche Frage zur heutigen Zeit, gleiches Ergebnis wie damals.
Einen Nachteil hat der Umbau damals wie heute, die Bremse ist Mist.
Das kann mit einem neuen Messingbremsmantel ein wenig runtermistifiziert werden.
In den obigen Fotos sprechen Zustand und Zahlen verwirrend für sich.



adler-fahrrad-1940-restauriert
Das Adler von 1940 wurde technisch überarbeitet.
Dafür reichte das vereinbarte Budget zwischen Käufer und mir.
Das Rad wurde mit härtendem Öl für einige Zeit konserviert.
Somit ist es fertig für den Alltag, tschüs machs gut.

Davor steht das nächste Adler, ein Damenmod No6.




adler-no6-ende1940
Adler Ende 40er Jahre




adler-herrenrahmen-anfang 50er-jahre
Adler Anfang 50er Jahre




Es folgt die Tage die Einstellung per Fotos eines Adler Sport Kettenschaltung 1960.
Es folgt dann auch der Vergleich per Fotos mit weiteren Sportfahrrädern der 50er Jahre.









Es folgt demnächst die Voll-Restauration eines Adler Getrieberades.

Gefolgt von der puristischen Restauration dieses Falter-Lastenrades , volle Funktion aber runtergerockte Erscheinung.

Danach der sehr herbeigesehnte Umbau dieses originalen raren Moulton A auf Duomatic .

Das sind gute Aussichten für den Sommer.
Euer und Ihr Don Torpedo.







Die Restauration des "Opel Standard 1927" läuft in Kooperation mit Blitzrad.



opel-standard-1927

datierung-opelfahrrad-sdtm

sattel-opel-fahrrad-1927



Erstes Fazit zum Auftrag (Danke), gewünschte Leistungen des Technikmuseums in Berlin:

Die Datierung ist abgeschlossen.
Die Reinigung vollzogen, Rostumwandlung läuft.
Griffe liegen hier im Lager bereit.
Zeitgemäße Beleuchtung ebenso, ausgesuchte Teile .
Die Sattel-Aufarbeitung halten wir für machbar.
Abgängige Zelluloidteile am Kettenkasten sind im "schwebenden Verfahren".
Die angefragte Wertermittlung.
Sie liegt unter dem Wert, bevor Matthias und ich angefangen haben zu arbeiten,
zuzüglich der zu leistenden Arbeiten, abzüglich der Wertminderung, kommender und unvorhergesehener Geschehnisse.
Diese Angabe ist sicher nicht befriedigend.
Opelräder werden proportional hoch gehandelt.

Im Opelbuch von Jürgen Nöll (gutes Buch) findet sich ein Preis aus 1929, hundertfünfmarkfuffzig.

Ach, wenn ich doch ein Standard hätt,
mir würd der Kettenkasten ganz arg fehlen,
ich fänd ihn sogar ohne Zelluloid ganz nett,
würd ihn für hundertfünfmarkfuffzig herzlich gernstens nehmen.

Güsse aus der Scheuer
Euer und Ihr Don Torpedo












Fahrräder , Fahrradteile und Fahrrad-Naben zu verkaufen:
Die angegebenen Preise sind inkl. der gesetzlichen Mwst.

Interne Anmerkung:
Ich pflege neu eingetroffene Teile zuerst hier auf meiner Startseite ein.
Später archiviere ich sie zugeordnet den Kategorien über die linke Navigationsleiste.
Nicht mehr verfügbare Teile werden mit "verkauft" etc. gekennzeichnet.
Fragen Sie bei Interesse bitte dennoch den Bestand an, Schwäche kommt meinerseits vor.
Ich antworte Ihnen gerne mit einem Komplettpreisangebot inkl. Versandkosten.
Dankeschön!






Fahrrad zu verkaufen/tauschen, zur Selbstrevision, ebenso überarbeitet mit 1 Jahr Garantie.
Schriftliche Angebote auf Anfrage.




herrenrad-duerkopp-1955
herrenrad-duerkopp-1955
Fahrbereit zur Selbstrevision VB 235,00 Euro, Abholung 29499 Mützingen









achilles-ober-politz

achilles-fahrrad-1939-oberpolitz

achilles-fahrrad-1939

achilles-ober-politz
Fahrbereit zur Selbstrevision VB 375,00 Euro, Abholung 29499 Mützingen




Fahrrad Fragment



Fahrrad Rahmen



Fahrrad Gabel



Antrieb



Lichtanlage



Fahrrad Anbauteile



Fahrrad Sattel zur Ersatzteilgewinnung



Marken Embleme



Fahrrad Felgenringe für Laufradbau



Vorderrad-Naben



Freilauf, Eingang-Naben



Zweigang-Nabenschaltungen



Dreigang-Naben



Fünfgang-Naben






















Diese Seiten sind Win95-optimiert!
Gemacht mit Editor und EWS-Strom.


Internetdienstanbieter ist die Strato AG.



ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Besuchen Sie Die LinkPiloten